Allgemein:

  • Hersteller der Bahn
  • Plazidus Leute GmbH Co. KG
  • Name der Bahn
  • Polar Slotodrom
  • Eröffnung
  • 17. November 2011, anlässlich SLM Cup

Technik:

  • Slots
  • Edelstahl-Kupferlitze, Slotverstärkungen in Kurven mit Spezial Epoxy
  • Stromeinspeisung
  • 2-fach pro Spur
  • Stromversorgung
  • 5 Labornetzgeräte für Spuren + 1 Labornetzgerät für Beleuchtung
  • Zeitmessung
  • Bepfe Version 1.23c
  • Lichtbrücke
  • Spezialanfertigung von RPM-Slotracing
  • Streckenbeleuchtung
  • Ganze Strecke LED

Details:

  • Streckenlänge
  • 37.09 m (Spur 3)
  • Spuren
  • 5
  • Spurabstand
  • 120 mm
  • Segmenteinteilung
  • 100 in 2er-Schritten
  • Fahrtrichtung
  • Hauptrichtung links herum, Gegenrichtung möglich
  • Randstreifen
  • Bis 170 mm, wechselnde Breite, d.h. nach innen schmaler
  • Bande
  • Kunststoff, Innen- und Aussen-Seite
  • Fahrbahnoberfläche
  • 2-fach-Lackierung mit 2K-PU in RAL 7043, mit Struktur

Rennleitung:

  • Tower
  • 2 Sitzplätze, 3 Bildschirme 21" resp. 23", Desktop-PC, Drucker